über MICHEL MELENHORST (TH OWL)

Michel Melenhorst arbeitete als Architekt für Wiel Arets und Rem Koolhaas OMA, bevor er sein eigenes Büro M startete. 2005 wurde er Partner bei DAAD Architects, bis er 2012 nach Detmold wechselte, um den Lehrstuhl für Contextual Design, an der TH Ostwestfalen-Lippe zu übernehmen. Michel Melenhorst verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre, als Sprecher, in Forschung, Entwurf und als Publizist. Parallel zu seiner akademischen Position hat Melenhorst gemeinsam mit Partnerin Angelika Fuchs das Büro FM. Seit 2016 leitet er das EU-geförderte Projekt 'RMB, reuse of Modernist Buildings'.

Webseite von TH OWL