PLAY! An Interdisciplinary Conference on Digital Games in Museums

12.03.2022

Gesenkschmiede Hendrichs, Solingen

Wie können digitale Spiele im Museumskontext didaktisch konzipiert und künstlerisch gestaltet werden? Welche gesellschaftliche Bedeutung haben Games in Museen? Und wie sieht die „spielerische“ Zukunft von Museen aus?

Am 12. März 2022 richtet das Cologne Game Lab der TH Köln im LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen die Konferenz Play! An Interdisciplinary Conference on Digital Games_ in Museums aus.

Die Konferenz bringt Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Museum sowie aus der Games- und Kreativbranche zusammen. Sie richtet sich an Mitarbeiterinnen von Museen, Geistes- und Sozialwissenschaftlerinnen Spieleentwicklerinnen, Multiplikatorinnen aus Medien und Erziehung sowie Studierende und Nachwuchstalente. Die Konferenz findet Online und live im LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen statt.

Das Programm und weitere Details zur Anmeldung werden zeitnah bekanntgegeben. Auf die Konferenz folgt am Abend die Eröffnung von Maschinenklangwerk, einer audiovisuellen Arbeit von Studierenden des Cologne Game Lab im Rahmen des Festivals Futur21.

Kontakt & Anfahrt

Gesenkschmiede Hendrichs

Merscheider Str. 289-297
42699 Solingen

02234 9921555
info@kulturinfo-rheinland.de Website Gesenkschmiede Hendrichs

Routenplaner